Kommentare, Analysen und kurze Beschreibungen zu interessanten Wetterlagen oder Wetterphänomenen in der Schweiz

Samstag, 4. Februar 2012

Türlersee gefroren

Gefrorener Türlersee/ZH, 4. Februar 2012

Das ging jetzt aber schnell. Vor zwei Tagen präsentierte sich der Türlersee noch eisfrei (s. voriger Blogeintrag), heute Morgen war er praktisch komplett gefroren. Nur im nordwestlichen Seeteil hat's noch eine kleine Lücke (Seebelüftung). Ausschlaggebend für das rasche Gefrieren war wohl die klare, relativ windschwache und somit sehr kalte Nacht auf heute. Das Minimum lag hier irgendwo zwischen -15 und -20 Grad. Die Kältesumme (1.Nov. bis heute) beträgt nach meinen Berechnungen im Moment -65. Dazu verwende ich ein Mittel der Stationen Einsiedeln und Zürich-Affoltern.

Das Tolle dabei: Die Eisqualität ist genial - bestes Schwarzeis mit Sicht bis zum Boden und schönem Reif auf der Oberfläche. Zudem hat es im Moment noch wenig Risse im Eis. Solange die Bise heute nicht zu stark weht, dürfte dies wohl auch so bleiben:


Die Dicke habe ich nicht gemessen. Das Eis aber sicher noch zu dünn, um es zu betreten (am seichten Ufer trägt es aber bereits...). Da es weiterhin sehr kalt bleibt, sind die Chancen für eine Freigabe des Sees in den kommenden Tagen aber sicher recht gut. In der Regel muss sich eine mindestens 12cm dicke Eisschicht von guter Qualität bilden, damit der See für das Publikum freigegeben werden kann.

Zuständig für die Freigabe der Seen sind die jeweiligen Gemeindebehörden vor Ort. Für den Kanton Zürich gibt die Kantonspolizei jeweils zweimal wöchentlich ein Eisbulletin mit den Infos über gesperrte und freigegebene Seen heraus. Im Moment sind noch alle Seen gesperrt...

Kommentare:

  1. Wie sieht es mittlerweile mit dem Türlersee aus?

    AntwortenLöschen
  2. Gestern war ich kurz dort: Es hat eine dünne, lockere Schneeschicht auf dem Eis. Die Eisqualität darunter ist aber weiterhin super. Das Eis scheint für eine offizielle Freigabe aber noch zu dünn zu sein. Somit ist der See (noch) gesperrt. Habe aber gestern zwei Eisläufer drauf gesehen...

    AntwortenLöschen
  3. Danke für das Feedback. Ausgehend des Eisbulletins gibt es super Neuigkeiten:
    "Türlersee, begehbar ab 11.02.2012, 13.00 Uhr, Gemeinden Hausen und Aeugst"

    AntwortenLöschen